admin January 22, 2021

D/Heiliges Land: „Christen als Garant für Zusammenhalt
D/Heiliges Land: „Christen als Garant für Zusammenhalt” Seit dem 16. Januar 2021 war eine Delegation von 16 Bischöfen aus elf europäischen und nordamerikanischen Bischofskonferenzen sowie aus Südafrika zu mehreren Videokonferenzen zusammengekommen, um sich über die Situation der Christen im Heiligen Land auszutauschen.


„Christen als Garant für gesellschaftlichen Zusammenhalt
21. Internationales Bischofstreffens zur Solidarität mit den Christen im Heiligen LandMainz. Das 21. Bischofstreffen zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land ist am Mittwoch, 20. Januar, – coronabedingt als Online-Konferenz – zu Ende gegangen. Seit dem 16. Januar 2021 war eine Delegation von 16 Bischöfen aus elf europäischen und nordamerikanischen Bischofskonferenzen sowie aus …


Christen als Garant für gesellschaftlichen Zusammenhalt
Christen als Garant für gesellschaftlichen Zusammenhalt” im Heiligen Land Abschluss des 21. Internationalen Bischofstreffens zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land. Abendstimmung über Jerusalem am 19. Oktober 2016. Die Zahl der Christen in Israel wird heute auf unter zwei Prozent geschätzt. Foto: CNA/Daniel Ibanez . Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion Follow. JERUSALEM , 21 …


D/Heiliges Land: „Christen als Garant für Zusammenhalt
D/Heiliges Land: „Christen als Garant für Zusammenhalt” Eine Reise nach Jerusalem, aber nur virtuell: Das 21. Bischofstreffen zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land ist in diesem Jahr nicht ausgefallen, aber anders als früher nur online veranstaltet worden.


Christen als Garant für gesellschaftlichen Zusammenhalt
Christen als Garant für gesellschaftlichen Zusammenhalt” / Abschluss des 21. Internationalen Bischofstreffens zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land


Abschluss des 21. Internationalen Bischofstreffens zur …
Bonn (ots) – Das 21. Bischofstreffen zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land ist gestern Abend (20. Januar 2021) – coronabedingt als Online-Konferenz – zu Ende gegangen. Seit dem 16.


Abschluss des 21. Internationalen Bischofstreffens zur …
Bundestag bewilligt 400.000 Euro Förderung für Verein, der sich für Frauen… Umwelt. Marktoffensive Erneuerbare Energien startet mit Themenschwerpunkt Corporate Green PPA. Umwelt …


Bischöfe sehen wenig Grund für Optimismus im Heiligen Land
Bischöfe sehen wenig Grund für Optimismus im Heiligen Land Es gebe “weniger Grund zum Optimismus” als “je zuvor in der jüngeren Geschichte”: So lautet das Fazit der Bischöfe zur aktuellen Lage im Heiligen Land. Sie formulieren daher deutliche Forderungen an die israelischen und palästinensischen Führungen. Jerusalem – 21.01.2021. Mit einem düsteren Blick auf die aktuelle Lage im Heilige


21. Internationales Bischofstreffen zur Lage der Christen
Virtuelles Treffen während Lockdown / Teilnahme von Weihbischof Udo Markus Bentz – Bonn. Das 21. Internationale Bischofstreffen zur Situation der Christen im Heiligen Land findet vom Samstag, 16., bis Donnerstag, 21. Januar, in mehreren Online-Konferenzen statt. Vorgesehen ist die Teilnahme von 15 Bischöfen aus elf europäischen und nordamerikanischen Bischofskonferenzen sowie aus Südafrika


Heiliges Land – Wikipedia
Heiliges Land (hebräisch ארץ הקודש Éreẓ haQodeš, Latein: Terra Sancta, griechisch Άγιοι Τόποι Hagioi Topoi, arabisch الأرض المقدسة, DMG al-Arḍu l-Muqaddasa) ist eine Bezeichnung für die Region, die in der Hebräischen Bibel als Kanaan, Eretz Israel oder Gelobtes Land bezeichnet wird und historisch verschiedene politische Gebilde der Israeliten umfasste.